Wir danken der Stiftung der Spar- und Leih-Kasse in Rendsburg für die großzügige Spende.

Dank dieser Spende können wir einige jugendbezogene Projekte im Theater verwirklichen lassen.

Dank einer weiteren großen Spende können wir die Produktion eines neuen Jugendstücks für die nächste Spielzeit dem Theater finanzieren.

Wir danken für eine weitere große Spende, durch die wir gemeinsam 2017 wiederum 1000 Kindern in zwei Vorstellungen des Kinderkonzerts „Die musikalische Zeitmaschine“ einladen konnten.

Wir danken für eine weitere große Spende, durch die wir gemeinsam auch 2018 wiederum 1000 Kindern in zwei Vorstellungen des Kinderkonzerts „Mit dem Fußball um die Welt“, am 30.05.2018, einladen können.

Wir danken den Stadtwerken für deren kostbaren Einsatz.

Durch unsere Vermittlung kann das Stadttheater 2018 erneut einewichtige technische Einrichtung in Betrieb nehmen.

Wir danken Herrn Striewski für eine großzügige Spende.

Einen Teilbetrag dieser Spende konnten wir für einen 4-tägigen Workshop verwenden. Mit der BNE pädagogisch ausgebildeten Künstlerin Manuela Rathje, Atelier Manou, 20 Kindern der Klasse 3b der Schule Neuwerk, Moltkestr., und der Klassenlehrerin Ute Grimm wurden nach einer Theaterführung mit dem Theaterpädagogen Konrad Schulze die gewonnen Eindrücke besprochen und gemalt.

Wir danken der V+R Bank Osterrönfeld für eine größere Spende, die es uns ermöglicht in die Oper für Kinder „Aschenputtel“ von Rossini ca. 100 Kinder einzuladen.

Wir danken Klaus und Elke Petersen aus Kronshagen für eine weitere große Spende für unsere Kinder-und Jugendprojekte.

Wir danken Hilke Bornhöft, Hella und Gerhard Otten, Ina Todt und Karlheinz Storm und weiteren Mitgliedern für ihre regelmäßigen Spenden. Wir verwenden die Spenden um Kinder von Kitas, Grund- und Gemeinschaftsschulen einzuladen. Wir wollen die Kinder dadurch nachhaltig für das Theater interessieren.